Fünf Tipps, um als Künstler auch in Corona-Zeiten regelmäßig an deiner Sichtbarkeit zu arbeiten. Mit festen PR-Routinen fällt es leichter.

Du willst regelmäßig auf Facebook, Twitter und Co. in Erscheinung treten und über dein kreatives Schaffen berichten, fürchtest aber, dass dir die Themen ausgehen? Nutze die gleichen Kernthemen wie Unternehmen, um auf Inhalte zu kommen.